Telefonische Beratung: 02429 9599967
Schneller Versand mit DHL
Versandkostenfrei ab 39,00 € (DE)
Sichere Zahlung mit SSL Zertifikat

Thermomix Rezept: Nusskuchen mit Cheesecake-Füllung

 

 Apfel-Nuss-Cheesecake-Bundt-7-1

 

Hallo ihr Lieben ♥

Besonders in der Winterzeit lieben wir die Kombination von Nüssen, Äpfeln und Zimt ganz besonders und möchten euch unsere tolle Rezeptidee ans Herz legen. Rührkuchen sind sowieso unsere Favoriten, weil sie  einerseits so schnell zubereitet sind und vor allem auch nach einigen Tagen noch ganz wunderbar schmecken. Die Kombination aus Nusskuchen, saftigem Zimt-Apfel & einem remigem Käsekuchenherz  ist ein sagenhaft leckerer Kuchen mit Soulfood Garantie - versprochen! 

Zutaten Teig:

♥ 380 g Mehl Type 550

♥ 300 g brauner Zucker

♥ 100 g Haselnüsse

♥ 2,5 TL Zimt

♥ 1 Prise Salz 

♥ 1 ½ TL Weinsteinbackpulver

♥ 4 Eier Gr. M

♥ 170 g Sonnenblumenöl

♥ 150 g Apfelmus

♥ 3 TL Vanillezucker selbstgemacht 

♥ 2 Äpfel entkernt, geschält und in kleine Würfel geschnitten 

Zutaten Füllung:

♥ 300 g Frischkäse

♥ 100g Puderzucker

♥ 40 g Butter

♥ 1 Eigelb 

♥ 20 g Speisestärke

♥ 1 TL Vanillepaste 

Glasur:

♥ 200g Haselnussglasur und eine Handvoll Haselnüsse für die Dekoration

Sonstiges:

♥ 1 Bundform-Guglhupf Backform oder kranzförmige Backform mit 2 Liter Fassungsvermögen 

♥ Etwas Butter und Mehl zum Einfetten der Backform 

 

Zubereitung:

Die Haselnüsse im Mixtopf 5 Sek./Stufe 6 zerkleinern, umfüllen und zur Seite stellen. Den Backofen auf 185 Grad Ober/Unterhitze vorheizen, die Backform ausbuttern und mit etwas Mehl bestäuben. 20g Zucker und 1 TL Zimt verrühren und unter die Apfelwürfel heben und zur Seite stellen.

Danach die Zutaten für die Füllung in den Mixtopf geben und 15 Sek./Stufe 4 verrühren, danach umfüllen und zur Seite stellen. Mixtopf säubern und Öl, Apfelmus, braunen Zucker, Vanillezucker oder Paste sowie die Eier in den Mixtopf einfüllen und 20 Sek./Stufe 4 verrühren. Mehl, Backpulver, Salz & 1,5 TL Zimt hinzufügen und 15 Sek./Stufe 4 unterrühren. Die gewürfelten Apfelstücke und die gehackten Haselnüsse mit dem Spatel unterheben und die Hälfte der Masse in die Backform einfüllen. Den Teig am Rand etwas mit Hilfe eines Spatels hochziehen und in der Mitte der Teigmasse eine leichte Kuhle ziehen. Die Cheesecake-Füllung vorsichtig mittig in die Kuhle einfüllen, möglichst ohne die Ränder der Backform zu berühren. Dann den restlichen Teig in die Backform darüber geben und glatt streichen.

Den Kuchen 55-60 Minuten backen und ihn dann in der Backform gut auskühlen lassen. Den Kuchen nach dem Abkühlen aus der Backform stürzen und mit der Haselnuss-Glasur überziehen. Die Haselnüsse sofort in die noch weiche Glasur stecken und gut trocknen lassen. 

Wichtig: Den Kuchen in der Backform komplett auskühlen lassen, damit die Cheesecake-Füllung fest wird. Sonst besteht die Gefahr, dass der Kuchen bricht. 

 

Apfel-Nuss-Cheesecake-Bundt-Anschnitt1

Der Kuchen lässt sich wunderbar vorbereiten und schmeckt uns am nächsten Tag auch noch viel besser, da er ein richtig tolles Aroma entwickeln konnte. 

 Wir sind gespannt, ob euch der Kuchen genauso gut schmeckt und wünschen euch schon jetzt viel Spaß bei der Zubereitung und ganz viel Genuss!

 

 

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Passende Artikel
TIPP!
Premium Bundform-Guglhupf Backform Premium Bundform-Guglhupf Backform
Inhalt 1 Stück
17,90 € *
Multispatel Grün Multispatel Grün
Inhalt 1 Stück
11,99 € *